Schreinerlehre in Zürich


Wie läuft meine Schreinerlehre in Zürich ab?

An der Schreiner48 Academy in Schlieren absolvierst du eine strukturierte und praxisnahe 4-jährige Schreinerlehre.  Hier erfährst du, was dich in jedem Lehrjahr erwarten wird und was es bedeutet bei Schreiner48 eine Schreinerlehrstelle anzutreten.

1. Lehrjahr der Schreinerlehre
Herzlich willkommen im Berufsleben. Im ersten Lehrjahr eignest du dir das Grundwissen an. Während dieser Zeit deiner Schreinerlehre eignest du dir die ersten Kniffs unseres Handwerks an und tauchst in die Welt des Schreinerberufs ein.

Unser Vorbild für die Grundausbildung ist die Lehrwerkstatt für Möbelschreiner der Stadt Zürich. Nach diesem Modell absolvierst du eine strukturierte Ausbildung und eignest dir die Grundlagen des Handwerks an. Die nächsten drei Jahre deiner Ausbildung bauen darauf auf. Du lernst alles über:

  • Handwerkzeuge
  • Handmaschinen
  • Standard-Grossmaschinen
  • Traditionelle Holzverbindungen

Wie sich die ersten Wochen in der Schreinerlehre anfühlen, erzählen Marc und Yannis im Interview. 

2. Lehrjahr der Schreinerlehre
Die Basis der Lehre als Schreinerin oder Schreiner hast du dir erarbeitet. Jetzt lernst du, deine Arbeit als Schreinerlehrling sorgfältig zu planen.

Jetzt, wo du die handwerklichen Grundlagen des Schreinerberufs beherrschst, werden die Aufgaben grösser und damit die sorgfältige Planung deiner Arbeitsschritte immer wichtiger. Im 2. Lehrjahr lernst du folgendes:

  • Logik der Arbeitsabläufe
  • Arbeitsvorbereitung
  • Pläne zeichnen
  • Arbeitszeit abschätzen
3. Lehrjahr der Schreinerlehre
Jeder Handgriff muss sitzen. Du übst alles, was du in den letzten beiden Jahren gelernt hast und baust deine Berufserfahrung als Schreinerlehrling weiter aus.

Alles was du bisher während der Schreinerlehre gelernt hast, übst du anhand echter Aufträge. Je nach Einsatzbereitschaft kannst du auch tolle Möbel, wie zum Beispiel einen Couchtisch, herstellen und bei den Bodenbelägen schnuppern. Ausserdem lernst du die Bedienung der komplexeren Maschinen und behauptest dich als Monteur – auf dem Bau und bei unseren Kunden. Im 3. Lehrjahr vertiefst du dein Schreiner-Wissen über:

  • Möbel
  • Montage auf der Baustelle
  • Oberflächenbehandlung
4. Lehrjahr der Schreinerlehre
Deinen Skills als Schreinerlehrling verpasst du jetzt den Feinschliff – wortwörtlich. Das heisst: repetieren, repetieren, repetieren. Schliesslich müssen alle gelernten Handgriffe der Schreinerlehre perfekt für deinen Abschluss sitzen. 

In deinem letzten Lehrjahr der Schreinerlehre schleifst du deine Skills zur Perfektion. Gemeinsam repetieren wir alles, was du bisher als Schreinerlehrling gelernt hast. Wir bereiten dich auf den Arbeitsalltag nach der Lehre vor und stellen hohe Erwartungen an dich. Denn nicht jeder hat das Zeug zum Schreiner/in EFZ Absolvent der Schreiner48-Academy . In diesem Jahr lernst du schliesslich:

  • Den Umgang mit der CNC-Maschine
  • CAD-Zeichnen
  • Liefern auf Zeit und in der verlangten Qualität

Suchst du eine Lehrstelle als Schreiner/in EFZ? 

Dann melde dich bei uns. Wir führen regelmässig Schnupperlehren durch, zeigen dir unsere Werkstatt oder halten unsere berühmten Bewerbungsdays, an denen du dein Können unter Beweis stellen kannst.

Schnupperdays

Du interessierst dich für den Schreinerberuf? Und du möchtest wissen, wie die Stifti genau abläuft? An den Schnupperdays bekommst du einen ersten spannenden Einblick.

Mehr erfahren

Bewerbungsdays

Du bist dir sicher, die Schreiner48 Academy ist der richtige Ort für dich? An den Bewerbungsdays kannst du uns davon überzeugen und um eine unserer Lehrstellen kämpfen.

Mehr erfahren


Schließen