Schreiner Jobs: Anspruchsvolle, gut bezahlte Schreiner Stelle gesucht?


Nimm deine Zukunft in die Hand

Schreiner48 sucht keine gewöhnlichen Schreiner. Wir wollen die nimmermüden Tüftler der Branche. Dafür fördern wir unser Team überdurchschnittlich und bieten herausragende Konditionen: von der Bezahlung bis zu den Ferien. Hast du Lust auf eine Karriere in deinem Lieblingsberuf? Suchst du Wertschätzung und echten Teamgeist? Hier erfährst du, wo wir neue Leute benötigen – und ob du das Zeug zum 48er hast!

Offene Stellen als Super Service Schreiner

Wir entwickeln dich so weit, dass du dich eigentlich selbstständig machen könntest – du dies aber nicht willst, dank unserer Konditionen und Rahmenbedingungen.

Markus H. Walser

Unternehmensführung Schreiner48
Wir wollen aus dir einen grossen und wichtigen Mitarbeiter formen. Darum setzen wir alles daran, dich so weit wie möglich zu entwickeln.

David Hauser

Teamleitung Schreinerei & Schreiner48 Academy
Startklar mit 2000 Ersatzteilen an Bord: dein Service-Bus

Der Service-Bus ist deine mobile Schreinerei. 2000 Ersatzteile, geordnet nach einem erprobten Farbsystem, sind immer mit dabei – darunter unzählige durch uns entwickelte Lösungen sowie nachproduzierte Beschläge, die es nicht mehr im Handel gibt. Und du findest die wichtigsten Werkzeuge griffbereit vor, sodass sich viele Probleme schon beim ersten Besuch lösen lassen.

Hast du das Zeug zum 48er?
In 2 Minuten weisst du mehr...

Ob du vom Typ her der oder die Richtige für uns bist, finden wir am besten an einem Probearbeitstag heraus. Bist du aber grundsätzlich den Herausforderungen als 48er gewachsen, erfährst du in nur 2 Minuten mit dem Schreiner48 Check:

Zum Schreiner48 Check

Lerne deine zukünftigen Kollegen kennen

15. Juli 2019

Rolf Egli: 48er und Modellrennsportler

Feierabende verbringt er gerne im Bastelraum, an Wochenenden findet man ihn auf der Rennstrecke. Dort lässt er seine Modellautos blitzschnell über den Asphalt flitzen.

1. Juli 2019

48er in Training – vom Neuling zum erfahrenen Teamkollegen

Werkzeugkiste statt Theoriebücher, Rollenspiele statt Frontalunterricht: So bereiten wir neue Mitarbeiter auf den Schreiner48-Alltag vor.

24. Juni 2019

Stefan Moser: seit 10 Jahren ein 48er und kein bisschen leise

Der projektleitende Werkstattschreiner steht seit 10 Jahren fast täglich in der Werkstatt. Ausgelernt habe er aber noch lange nicht.

11. Juni 2019

Fabian: 48er und stolzer Hausrestaurator

Fabian Bucher baute ein fast vierhundert jähriges Haus in nur acht Monaten zu einem einzigartigen Heim für seine Familie um.


Schließen