Aktuelles vom Schreiner-Service aus Zürich Winterthur Aargau


18.11.2019

Coming soon: Unsere jüngste Filiale in Mönchaltorf

Dieses Jahr hat Schreiner48 nicht nur bei Mitarbeiterzahl, Fuhrpark und Aufträgen zugelegt, sondern auch sein Einzugsgebiet vergrössert.

Die Pläne sind geschmiedet, die Verträge unterschrieben, und jetzt machen wir es offiziell: Ab 2020 ist Schreiner48 in unserer neuen Werkstatt in Mönchaltorf präsent, der Nachbargemeinde von Uster. Von dort aus bedienen wir sämtliche Gemeinden im Zürcher Oberland und an der Goldküste.

Keine Werkstatt wie jede andere

Auf den ersten Blick unterscheidet sich unsere neueste Werkstatt kaum von anderen Gewerbegebäuden: Die Halle ist etwa 300 m2 gross und im Mönchaltorfer Industriequartier angesiedelt, in Nachbarschaft mit einem grossen Harley-Davidson-Händler, einem Lackierwerk sowie einer Hand voll KMU aus der Baubranche. Der rechteckige Grundriss, die stirnseitig angeordneten Fenster, Tore und Vordächer bilden eine ideale Ausgangslage. Die Tipps unserer langjährigen Feng Shui Beraterin und Freundin machen dann aber doch den fühlbaren Unterschied. Vordergründig erkennbar ist die effiziente, rationelle Einteilung, Einrichtung und die sorgfältige Beleuchtung, Hintergründig spielen Farben, Anordnung sowie Einteilung eine wichtige Rolle und schaffen die Raumatmosphäre, welche unsere Besucher immer wieder loben und doch nicht Dingfest machen können. «Belive it or not, wir fühlen uns wohl in unseren Feng Shui Werkstätten.», so Markus Walser, Gründer und Geschäftsführer von Schreiner48, «Und das ist die Hauptsache.»

Den Platz clever genutzt

Dass dort schon bald gearbeitet werden wird, kann man sich heute nur schwer vorstellen. Bis auf ein paar Pläne an den Wänden herrscht in der Halle nämlich noch gähnende Leere. Perfekte Voraussetzungen aber für den neuen Anstrich in Schreiner48-Orange sowie die erste grosse Installation: ein Büro auf Stelzen, das mitten im Raum stehen wird – darunter mit viel Platz für das Kleinteilelager, das alle gängigen Arbeitsmaterialien wie Beschläge, Schrauben oder Nägel beherbergt. An den Längsseiten der Lagerhalle werden die Maschinen untergebracht, sodass bis auf die CNC-Maschinen so ziemlich jede gängige Maschine vorhanden sein wird. Damit ist das Schreiner48-Team in Mönchaltorf in der Lage, kleinere Arbeiten bis zu fünf Stunden Aufwand «in house» zu erledigen. Darunter fallen Reparaturen an Fenstern und Türen, Halbfabrikate für Küchenreparaturen sowie diverse Glasarbeiten. Grössere Aufträge werden nach wie vor im Schreiner48-Hauptsitz in Schlieren erledigt werden. «Das Team in Mönchaltorf soll weitgehend autonom arbeiten, aber den Bezug zum Team in Schlieren nicht verlieren. Deshalb achten wir darauf, dass es doch einige Berührungspunkte mit unserem Hauptsitz gibt.», erklärt Markus Walser.

 

Möchtest du Seite an Seite mit dem Schreiner48-Team in Mönchaltorf arbeiten? Im Schreiner48 Check  findest du heraus, ob du zu unserer ganz besonderen Schreinerei passt. Hier findest du   offene Stellen für Schreiner, Bodenleger und talentierte Handwerker aller Art. Mehr über unsere weiteren  Schreinereien in den Kantonen Zürich und Aargau  gibt es hier. 


Schließen